0 Artikel

Du hast noch nichts ausgesucht, sagt das System.

Label Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Felix Kubin
Go Ost! Klang Zeit Raum
Buch + CD

24,90 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Nur 1 übrig

Lieferzeit: 2-3 Tage


Details

Der vom inzwischen in Leipzig ansässigen Osteuropa-Spezialisten Alexander Pehlemann herausgegebene 220-Seiten-Band ist viel mehr als "nur" ein erstmals konzentrierter Blick auf die subkulturellen Bewegungen zwischen Russland und dem ehemaligen Jugoslawien, zwischen Polen und Ungarn, es ist ein spannendes Lese- und Foto-Buch zu kulturellen und politischen Entwicklungen zwischen 1984 bis heute. U.a. mit Beiträgen von Chris Bohn (Wire), Christoph Tannert und Felix Kubin. Und mit einer Audio CD, die zu einer Entdeckungsreise mit 18 hierzulande meist unbekannten Bands aus Osteuropa einlädt. Nieder mit dem Eisernen Vorhang der Ignoranz! Ein Ex-DDR-Provinz-Punk auf dem Weg durch die ehemaligen Provinzen des sowjetischen Empires und von Ex-Jugoslawien: Gast bei der Polski Punky Reggae Party, auf dem tschechischen Prog-Punk-Sonderweg, bei jüdischen Konzeptkunstpunks in Ungarn, beim Zusammentreffen von Eastbam und Westbam, bei neo-orthodoxen Post-Punks mit Bischofswürden in Mazedonien und am industriellen Ursprungsort der Neuen Slowenischen Kunst, auf Raves in Leningrad und in einer Goa-Komunalka in Sankt Petersburg, bei katholischen Alt-Punks in Polen und sibirischen Freaks ... Alexander Pehlemanns Entdeckungsreise durch die Subkulturzonen Osteuropas ist eine radikal subjektive Annäherung an jene untergegangenen oder transformierten, teils auch museal oder staatstragend gewordenen Szenen. »Go Ost!« ist kein Sachbuch, kein Lexikon zum Underground oder zum Widerstand vor der Zäsur von 1989, sondern vielmehr ein Reise(ver)­führer in Territorien, die dem Pop-Hipster mit westlicher Sozialisation verborgen bleiben. Es ist einer alternativen Geschichtsschreibung verpflichtet, die nach Spuren potenzieller Gemeinsamkeiten im subkulturellen Sektor des postkommunistischen Blocks sucht, wie bereits Pehlemanns »Spannung. Leistung. Widerstand. Magnetbanduntergrund DDR 1979-1990« und das von ihm herausgegebene Magazin »Zonic«. Dem Buch ist in Zusammenarbeit mit dem ZickZack-Label und mit Eastblok Music eine CD beigelegt, die verloren geglaubte oder nie entdeckte Tondokumente zum Teil erstmalig öffentlich zugänglich macht: Mit A.E.Bizottság, ­Borghesia, Brygada Kryzys, J.M.K.E., Röövel Ööbik, Už jsme doma, F.P.B., Kampec Dolores, Korai Öröm, Vágtázó Halottkemék, Nu & Apa Negra, Disciplina Kicme! u.a. Mit einem Geleitwort von Chris Bohn aka Biba Kopf ­(Chefredakteur von »The Wire«)

Zusatzinformation

Zustand Neuware
Künstler Felix Kubin
Label ZickZack / What`s So Funny About
Artikelart Buch + CD
Lieferzeit 2-3 Tage
Loading...
Lädt...